Unser Programm ist sehr umfangreich, angefangen von kleinen Spielen über gezielte Übungen
für die gesundheitliche Entwicklung Ihres Kindes bis hin zu verschiedenen jahreszeitlichen
Sportstunden und Höhepunkten, wie z.B. Fasching, Ostern, Sommerfest, Halloween oder
Weihnachtssport. Das Thema ist immer gleich in beiden Gruppen, jedoch gibt es altersgerechte
Differenzierungen der Sportstunden. (kleinere Kids etwas langsamer, einfacher; größere Kids
immer etwas umfangreicher, schwieriger.)
Hier einige Beispiele der Themen unserer Sportstunden:

Wintersport mit "Schnee oder Eisbär":

- in der Turnhalle liegen ganz viele Bälle oder auch Teddys (Eisbären)
- wir üben die Farben und Größen und laufen zur Erwärmung um die Bälle/Bären herum
- mit einem Schneeball-Lied tanzen wir schnell und werfen uns die Bälle zu, die Bären tanzen mit
- kurze Verschnaufpause mit Getränken und einer Schneemann-o. Eisbärengeschichte
- weiter geht es mit Schneeballspielen und "Ski-Fahren" auf Teppichfliesen
- Wer schafft zuerste eine ganze Runde?
- zum Abschluss spielen wir Schnee-Engel, Eiszapfen und Schneekugel
  ein schnelles Reaktionsspiel mit Musik (Feuer-Wasser-Sturm)
- danach ruhen wir uns bei einem schönen Winterlied aus und wer prima
   mitgemacht hat, bekommt eine leckere "Schneekugel"

Sausen, springen, bücken ... ein gesunder Rücken! 

- wir starten mit einer schnellen Erwärmungsrunde und üben gleich zwischendurch 
   das richtige Bücken, schnell und langsam immer wieder "auf und nieder"
- im Hauptteil 1 üben wir kindgerechte Bewegungsformen, die gut für den Rücken sind
  z.B. die Katze mit dem Katzenbuckel...schleckt Milch (Rücken rund und gerade, bzw. hoch und
   tief, so gibt es viele Tiere, mit denen wir Rückenübungen lernen
- zwischendurch ruhen sich die "Tiere" aus und trinken erst mal ganz viel Wasser
- der 2. Teil ist schnell und langsam im Wechsel, die Katze fängt den Hund und alle
  "Tiere" heben verschiedene Gegenstände richtig auf
- ein paar Bodenturnübungen stärken die Rückenmuskeln und schon ist die Stunde
   fast wieder vorbei...
- am Ende ruhen sich Alle aus, trinken einen gesunden Schluck Multivitaminsaft
   und lauschen der Vorlesegeschichte 

1,2,3 - seid mit dabei (bunte Zahlenspiele)

- zu Beginn werden die Zahlen und Farben abgefragt, WER kann schon WAS?
- dann geht es mit der Erwärmung los, wir laufen, steigen, hüpfen 1,2,3 ... Schritte,
  mal schnell, mal langsam, 4,5,6 ... Schritte vor und zurück, zum roten Kegel oder
  um die blaue Matte herum
- in der Halle ist ein großer Trainingskreis aufgebaut, wir laufen um die Zahlen-
  hütchen, über die Punkte-Brücke mit 1 bis 9 Pünktchen, springen 5 x auf dem
  Trampolin, sortieren die bunten Bälle in den richtigen Farb-Behälter
- zwischendurch ist eine Trinkpause
- es folgen kleine Fingerspiele, wir zählen und bestimmen bunte Tücher...rot, grün, gelb
- der zweite Teil im Trainingskreis, an jeder Station muss jedes Kind jetzt die
  richtige Zahl nennen und die passende Farbe suchen
- kurz vor Schluss gibt es ein Zahlenspiel, mit Musik-Stop, wir laufen zur 1...2...3 in jede Ecke
- am Ende ruhen wir uns etwas aus und hören dem "Zahlenmonster" (CD) zu

Gesunde "Fitness-Stunde"

- zum Start der Stunde erklären wir den Kids, welches Essen gesund ist (Obst, Gemüse usw.)
  und dass auch Sport treiben gesund hält, wir fragen kurz wer - was gern isst 
- dann starten wir mit einer "Obstrunde", ein schnelles Spiel zur Erwärmung
- jetzt turnen wir an den Stationen "Kirschen pflücken, Möhren ziehen, Äpfel auflesen"
- kurze Saftpause mit Apfel-, Mulivitamin- oder Kirschsaft
- in der zweiten Runde ernten wir Obst und Gemüse im "Garten" und bringen es zur Oma,
  wer ist am schnellsten dort und hat das meiste Obst gesammelt? 
- zum Abschluss kosten wir das Obst und hören eine Geschichte, jedes Kind bekommt
  ein paar Stücke Obst nach Wahl/Saison

“Spiel und Spaß mit Tiergeschichten”

- zur Einstimmung fragen wir nach Haustieren, Tieren im Zoo...wer war schon mal dort?
- dann kommt die Erwärmung, Laufen im Kreis oder  schnelle Bewegungsspiele
- als Nächstes wieder unser Hauptteil 1 - an verschiedenen Stationen sind Bilder der
 Tiere und jedes Kind sollte eine Übung dazu machen  
  (Affe- klettert hoch, Hase- hüpft, Pferdchen- trabt, Schlange- kriecht)
- kurze Pause – zum Trinken und tief durchatmen
- danach folgen Entspannungsübungen, Fingerspiele mit Tier-Musik
- im Hauptteil 2 wiederholen wir noch mal alle "Tierstationen"
- zum Schluss gibt es eine kleine Belohnung und einen Tierstempel
  auf den Arm, einen Sticker o.ä.  das Ganze bei ruhiger Musik auf der Matte

Fasching oder Halloween:

- wir verkleiden uns lustig oder kommen schon im Kostüm zum Sport (Zubehör bleibt zu Hause)
- musikalische Begrüßung, wir stellen uns vor, die Katze, Prinzessin, Polizist oder Geist
- Erwärmung - auch mit Kostüm können wir ganz schnell rennen
- im Hauptteil turnen wir etwas Lustiges z.B. reiten wie die Hexe auf dem Besen,
  schweben wie die Zauberfee, kämpfen wie der Ritter...
- dann geht es weiter mit Musik, Tanz und Staffelspielen mit kleinen Preisen
- natürlich gibt es bei so einem Fest ein kleines Vesper und Getränke sowie Preise für
  Kostüme, den schnellsten Läufer oder eine Urkunde 
- mit einem lustigen Faschingslied ziehen wir zum Abschluss mit einer Polonaise durch die Halle